INTEGRATIVMEDIZIN: Die unterschätzte Symbiose

Konventionelle und Komplementärmedizin können einander im Idealfall ergänzen.Von Alexandra Grass | Wiener Zeitung Zellen, Botenstoffe, Rezeptoren, Biomarker – der Mensch wird heute bis in seine kleinsten Bestandteile aufgedröselt, wenn es um die Diagnose und Behandlung von Krankheiten geht. In kleinsten Einheiten des menschlichen Körpers wird Ausschau gehalten – nach Fehlfunktionen, Andersartigkeiten oder Störfaktoren, die es im Sinne der Gesundung zu … Read More

ERGÄNZENDE HOMÖOPATHISCHE BEHANDLUNG VON CORONA: WISSENSCHAFTLICHE STUDIE BEI AN CORONA ERKRANKTEN PATIENTINNEN UND PATIENTEN IM KRANKENHAUS (COVIHOM)*

Bekanntermaßen ist CORONA (COVID-19) eine neue, äußerst gefährliche und lebensbedrohliche Viruserkrankung, die eine weltweite Pandemie verursacht hat. HomöopathInnen aus Österreich haben in einer wissenschaftlichen Studie untersucht, ob eine zusätzliche begleitende individualisierte homöopathische Therapie den Verlauf von PatientInnen, die wegen CORONA im Krankenhaus aufgenommen worden waren, positiv beeinflussen könnte. Dreizehn Patienten mit einer CORONA Infektion wurden im Krankenhaus aufgenommen und nach … Read More

Antworten zu Fragen bezüglich Auswahl von PatientInnen in der Lungenkrebsstudie

In letzter Zeit erreichten mich immer wieder Fragen zur Auswertung von Daten zu PatientInnen, die in meiner letzten Studie zum Thema „Zusätzliche Homöopathie bei LungenkrebspatientInnen“ eingeschlossen worden waren. Nach Zustimmung der PatientInnen zum Einschluss in die Studie wurden diese mittels eines computergesteuerten Programms, dem sogenannten „Randomizer“ der Medizinischen Universität Graz, nach dem Zufallsprinzip („Randomisierung“) in eine von 2 Gruppen zugeteilt: … Read More

AKH-WIEN-STUDIE ZEIGT: ZUSÄTZLICHE HOMÖOPATHIE KANN LEBENSQUALITÄT UND ÜBERLEBEN VON LUNGENKREBSPATIENTEN (NSCLC) VERBESSERN.

homoeopathie-univ-prof-dr-michael-frass-wien-facharzt-innere-medizin-intensivmedizin-homoeopathische-krebsbegleitung-krebs-globuli-akh-studie-lungenkrebs-scaled

Gute Nachrichten für Lungenkrebspatientinnen und -patienten: Eine eben in einem medizinischen Spitzenjournal publizierte Studie* um das Team von Univ.-Prof. Dr. Michael Frass im AKH Wien, sowie im ehemaligen Otto Wagner Spital (jetzt Krankenhaus Nord), dem Krankenhaus Lienz und dem Elisabethinenspital in Linz untersuchte Patienten mit weit fortgeschrittenem Lungenkrebs (nicht kleinzelligem Lungenkrebs: NSCLC) in Hinblick auf die Lebensqualität und die Überlebenszeit … Read More

WIE KAM ES DAZU, DASS HOMÖOPATHIE IN DER TÜRKEI EINE ROLLE SPIELT BEI DER COVID-19-BEHANDLUNG?

INTERVIEW MIT APOTHEKERIN UND BÜTAD-GRÜNDERIN FATMA HENDEN, DEM KOPF HINTER DIESER ENTWICKLUNG Selbstverständlich beachten Sie die Auflagen der österreichischen Bundesregierung. Sollten bei Ihnen Symptome wie Fieber, Husten oder Kurzatmigkeit auftreten: Bleiben Sie bitte zuhause und melden sich unter der Nummer 1450. Die telefonische Gesundheitsberatung ist rund um die Uhr erreichbar. Allgemeine Fragen zum Coronavirus beantworten Ihnen ebenfalls rund um die … Read More

Homöopathie: Antrag der „Grünen“ enthält falsche Aussagen

univ-prof-dr-michael-frass-homoeopathie-in-wien-antrag-der-gruenen2019.jpg

Wissenschaftliches Gutachten zum Antrag V-01 „Echter Patient*innenschutz: Bevorteilung der Homöopathie beenden!” Antrag zur Bundesdelegiertenkonferenz von Bündnis90/DieGrünen am 15.-17. November 2019 in Bielefeld Von Dr. med. Harald J. Hamre, Dr. med. Helmut Keine, Institut für angewandte Erkenntnistheorie und medizinische Methodologie an der Universität Witten/Herdecke, Zechenweg 6, 79111 Freiburg i. Brsg. Zusammenfassung: Der Antrag „Bevorteilung der Homöopathie beenden!“ enthält falsche bzw. irreführende … Read More

Grüne stimmen nicht gegen Homöopathie auf Parteitag

Petition #RetteDeineHomöopathie und Heilpraktiker-Aktionen erfolgreich: Grüne in Deutschland stimmen nicht gegen Homöopathie auf Parteitag / „Großer politischer Erfolg“: Statements der beiden Petitions-Initiatorinnen von FDH und HG Erstmals seit Jahren ist eine große politische Aktion von Heilpraktiker* innen und Ärzt* innen für Homöopathie erfolgreich. Und erstmals ist eine Petition der Homöopathie-Community erfolgreich: als Reaktion auf den öffentlichen Druck der Petition #RetteDeineHomöopathie … Read More

Round Table: Potenziale und Grenzen der Komplementärmedizin

Zwischenbilanz anlässlich des 30. Gründungstages des Dachverbands für ärztliche Ganzheitsmedizin: Wo steht die Komplementärmedizin im heutigen Europa? Was sind die Besonderheiten in Österreich? Wo liegen ihre Potenziale und Grenzen? Welche Rolle spielt die wissenschaftliche Evidenz? Welche Forderungen stellt die Ganzheitsmedizin an Universitäten und Politik? „Aktuell werden die Komplementärmedizin im Allgemeinen und einige ihrer Verfahren im Besonderen sehr kontrovers diskutiert, nicht … Read More

15 Jahre Homöopathie im AKH – eine Erfolgsstory

Im Jahr 2004 begründete Herr o.Univ.-Prof. Dr. Dr.h.c. Christoph Zielinski die „Spezialambulanz bei malignen Erkrankungen“ an der Klinik für Innere Medizin im AKH. Die Begründung war, dass viele KrebspatientInnen Komplementärmedizin anwenden und es naturgemäß besser ist, wenn dies im Rahmen der Universitätsklinik in geordneten Umständen stattfindet. Die vorausschauende Denkweise meines früheren Chefs gepaart mit der mutigen Entscheidung des damaligen Rektors, … Read More

Deutschland – Die Partei der Grünen ist bei der Beurteilung von Homöopathie in zwei Lager gespalten

Deutsche Politiker machen gegen Mehrheit der Bevölkerung mobil: Sind die Grünen noch grün? Die Forsa-Umfrage zum Thema „Erfahrung mit Homöopathie“ zeigt einen klaren Aufwärtstrend in Deutschland: (Repräsentative Umfrage Forsa bei 2.000 Befragten ab 18 Jahren, November 2018) Entgegen dem Wunsch der Mehrheit der deutschen Bevölkerung, möchte der CDU-Gesundheitspolitiker Erwin Rüddel, Gesundheitspolitiker der Union und Vorsitzender des Gesundheitsausschusses im Bundestag, die … Read More