INTEGRATIVMEDIZIN: Die unterschätzte Symbiose

Konventionelle und Komplementärmedizin können einander im Idealfall ergänzen.Von Alexandra Grass | Wiener Zeitung Zellen, Botenstoffe, Rezeptoren, Biomarker – der Mensch wird heute bis in seine kleinsten Bestandteile aufgedröselt, wenn es um die Diagnose und Behandlung von Krankheiten geht. In kleinsten Einheiten des menschlichen Körpers wird Ausschau gehalten – nach Fehlfunktionen, Andersartigkeiten oder Störfaktoren, die es im Sinne der Gesundung zu … Read More