Antworten zu Fragen bezüglich Auswahl von PatientInnen in der Lungenkrebsstudie

In letzter Zeit erreichten mich immer wieder Fragen zur Auswertung von Daten zu PatientInnen, die in meiner letzten Studie zum Thema „Zusätzliche Homöopathie bei LungenkrebspatientInnen“ eingeschlossen worden waren. Nach Zustimmung der PatientInnen zum Einschluss in die Studie wurden diese mittels eines computergesteuerten Programms, dem sogenannten „Randomizer“ der Medizinischen Universität Graz, nach dem Zufallsprinzip („Randomisierung“) in eine von 2 Gruppen zugeteilt: … Read More